Gesprächskreis für Trauernde

Zurück zur Übersicht

Hospizgruppe Brakel lädt ein

Die Hospizgruppe Brakel möchte Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, ein Stück auf dem Weg in ihrer Trauer begleiten.
In einem geschützten Raum möchte die Gruppe den betroffenen Menschen anbieten, dass sie so seien dürfen, wie sie sich gerade fühlen, sie Abschied nehmen und loslassen können, Menschen in ähnlicher Situation kennen lernen, mit Menschen sprechen oder auch schweigen können und erfahren, dass sich Trauer gemeinsam leichter tragen lässt.
Zu diesem Gesprächskreis laden wir herzlich ein.
Beginn ist am Donnerstag, den 04.November 2021 um 19 Uhr im Ankerplatz – den neuen Räumlichkeiten der Hospizgruppe Brakel e.V. – Ostheimer Str. 17, 33034 Brakel.
Es finden 7 Gruppentreffen von 2 Stunden in 14-tägigem Abstand mit einer geschlossenen angemeldeten Personengruppe statt. Die Abende werden gestaltet von Rita Tensi und Daniela Nowak-Henkel, Trauerbegleiterinnen der Hospizgruppe Brakel.
Eine Teilnahme ist unter Einhaltung der 2G-Coronaregel möglich, bitte bringen Sie Ihren entsprechenden Nachweis (geimpft / genesen) mit.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Rita Tensi Tel. 0175-5032133