Kopfkino – ein Abend mit lebendigen Erzählungen und Musik

Zurück zur Übersicht

Erzählt wird, solange es Menschen gibt. Durch das Erzählen werden die Geschichten aus den Büchern befreit, sie werden durch die Erzählerin lebendig und führen zu eindringlichen Momenten – mal heiter, mal nachdenklich. Einfach so zuhören? – Das erscheint nicht mehr zeitgemäß in unserer so schnelllebigen Zeit… Wer sich aber darauf einlässt wird erstaunt sein, wie die Bilder im Kopf entstehen, wie die Synapsen arbeiten und der Zuhörer dabei völlig entspannt ist. Kopfkino - ein Erlebnis der besonderen Art.

Petra Günter erzählt Geschichten von der Achtsamkeit im Umgang mit der Natur, sie fragt das Publikum wie es wohl wäre, wieder jung zu sein oder ob es erstrebenswert ist, unsterblich zu sein. Sie verrät Tricks, wie man den Tod überlisten kann, nimmt ihn auf die „Schippe“ und erzählt von einem schönen Tag. Wie der wohl aussehen mag? Heiteres, besinnliches und musikalisches wechselt sich ab und das Programm endet mit einer positiven Einstellung zu den kleinen Tagen des Lebens.

PetraGünther ist ausgebildete Erzählkünstlerin, erzählt die Geschichten eindringlich und intensiv und zieht ihr Publikum in ihren Bann.

Schöne Geschichten brauchen einen schönen Rahmen. Die Erzählerin wird im Rahmenprogramm von Jochen Haneke am Klavierflügel begleitet, der einfühlsam durch seine Musik den Geschichten zusätzlichen Raum zum Entfalten gibt.

Der Eintritt ist frei, aber wir freuen uns über eine kleine Spende am Eingang zu Gunsten der von uns unterstützten Projekte.

Datum: 
20. November 2019
Uhrzeit: 
19:00 Uhr bis 20:15 Uhr
Ort: 
Büren, Brenkener Straße 13
Veranstalter: 
Bestattungshaus Sauerbier

Online anmelden