Buchveröffentlichung: „Wir sterben leider doch!“ (Bundesverband Deutscher Bestatter e.V)

Zurück zur Übersicht

Ihre Erfahrungen und Eindrücke haben einige der beteiligten Schülerinnen und Schüler in eigenen Texten verarbeitet. Diese Texte wurden unter Anleitung des Projektteams zu einem außergewöhnlichen Buch zusammengefasst, das nun im Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes erschienen ist. Die Jugendlichen haben Interviews geführt, Trauerfälle im Familien- und Freundeskreis verarbeitet und sich in unterschiedlichen Formaten mit Fragen rund um den Tod beschäftigt. Das Buch gibt Einblick darein, wie junge Menschen über den Tod denken, wie sie trauern und wie sie den Umgang unserer Gesellschaft mit dem Sterben und mit der Trauer erleben und einschätzen. Eine neuartige und nachdenklich machende Lektüre, vielleicht gerade für lange und heimelige Winterabende.

Förderprojekt der Stiftung Deutsche Bestattungskultur
Das Schulprojekt wurde von der Stiftung Deutsche Bestattungskultur gefördert und begleitet. Auf der neuen Website der Stiftung finden Sie weiterführende Informationen und auch einige Pressestimmen. „Danke, wir sterben nicht!“ wurde u. a. als Beispiel unserer Stiftungsarbeit im Rahmen des diesjährigen Tags der Stiftungen präsentiert.
Wir wünschen Ihnen interessante und nachdenkliche Momente mit der Lektüre dieses besonderen Buchs!

Fachverlag des deutschen
Bestattungsgewerbes GmbH
Cecilienallee 5
40474 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 160 08 10
Fax.: 0211 / 160 08 50
www.bestatter.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Stephan Neuser (Anschrift wie oben)

Hier bestellen:
https://bdb.bestatter.de/shop-i/a-i/shop/wir-sterben-leider-doch-jugendl...